Dreimal täglich Zähne putzen schützt vor Herzinfarkt

Regelmäßiges Zähneputzen ist nicht nur wichtig, um Karies oder Parodontitis zu vermeiden – es könnte auch das Herz schützen. Das legt zumindest eine südkoreanische Studie nahe. http://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/wissenschaft-und-forschung/dreimal-taglich-zahne-putzen-schutzt-das-herz-vor-einem-infarkt

Bleaching-AKTION im Herbst / Winter für 299,- statt 499,- (gültig bis 29.02.2020)

Was erwartet Sie • Unsere individuell angepasst Bleaching Behandlung ist die sicherste und schnellste Methode um weissere Zähne zu bekommen • Bleichmittel hellen immer nur die natürlichen Zähne auf. Kronen, Keramikverschalungen oder…
,

Tierischer Assistent in unserer Praxis

In den USA und Australien werden Hunde schon lange als Therapiebegleiter eingesetzt  – etwa auch als Besucher in Altenpflegeheimen, um den Menschen dort etwas Freude und Abwechslung zu gönnen. Zunehmend binden Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationskliniken,…

Eltern im Umgang mit Dr. Google

Schweizer Mütter und Väter nutzen zwar intensiv digitale Ratgeber für Kindergesundheit, sie haben aber gemäss einer ZHAW-Studie keinen signifikanten Einfluss auf die Interaktion zwischen Eltern und Ärzteschaft. Die Studie zeigt auf, dass…

3-fach-Prophylaxe für Jugendliche

Der Grundstein für den möglichst lebenslangen Erhalt der eigenen Zähne wird bereits im Kindes- und Jugendalter gelegt. Wer schon in jungen Jahren zahnfreundliche Verhaltensweisen lernt, legt damit den Grundstein für den möglichst lebenslangen…

Schwangerschaft: erhöhte Vitamin-D-Einnahme stärkt Kinderzähne

Einer aktuellen Studie zufolge sind bisherige Empfehlungen zur Vitamin-D-Aufnahme in der Schwangerschaft deutlich zu niedrig angesetzt. Die Ergebnisse legen nahe, dass sich mit einer höheren Dosierung Schmelzdefekte bei Kindern…
Listerine

Regelmässige orale Prophylaxe beugt Mund- und Zahnerkrankungen vor

Eine der wirksamsten Massnahmen, um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zuhalten, ist die Kontrolle des dentalen Biofilms. Basis ist die Zahnreinigung mit hilfe von Zahnbürste und Interdentalbürste oder Zahnseide. Umauch für Zahnbürste…

Forscher weisen Porphyromonas gingivalis im Gehirn von Alzheimer-Patienten nach

Porphyromonas gingivalis (P.g.) gehört zu den virulentesten parodontalpathogenen Bakterien und wird häufig in erhöhten Konzentrationen bei parodontalen Erkrankungen nachgewiesen, kommt aber auch bei etwa einem Viertel gesunder Patienten vor.…
, ,

Wir sind Mitglied bei der Schweizer Zahnärztegesellschaft SSO, warum?

SSO-Zahnärzte geniessen einen guten Ruf – über 90% der Patienten sind mit ihnen „völlig zufrieden“ (Ergebnis Publikumsumfrage Demoscope aus dem Jahr 2000, bestätigt durch die PULSUS-Umfrage 2007: 95% der Patienten sind mit ihrem…
Notfallbehandlung-in-rafz
,

MIH hat Karies in bestimmten Altersgruppen schon überholt

Die sog. Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) stellt eine neue Volkskrankheit dar. In bestimmten Altersgruppen bei Kindern und Jugendlichen liegt ihr Auftreten höher als das von Karies. Das stellte Prof. Dr. Norbert Krämer, Präsident…
,

Gebrechlichkeit geht mit dentalen Problemen einher

Mit zunehmend hohem Alter lassen nicht nur die psychischen, sondern auch die physischen Fähigkeiten bei den meisten Senioren nach. Einen Grund dafür haben jetzt Forscher in der mangelnden Mundhygiene sowie dem schlechten Zustand der Zähne…
Notfallbehandlung-in-rafz
,

Wie entsteht Karies?

Die wichtigste Form der Zerstörung vom Zahnschmelz ist die Karies. Karies ist die weltweit häufigste Erkrankung, 95% der Europäer sind von Karies befallen. Karies beginnt kaum sichtbar in den tiefen Grübchen (Fissuren) der Kauflächen und…
Notfallbehandlung-in-rafz

Umfrage: So wichtig sind gepflegte Zähne bei der Partnersuche

Nicht nur die inneren Werte zählen bei der Suche nach dem Partner des Lebens. Eine Umfrage unter 3.000 Singles hat nach den äußeren Merkmalen gefragt, die bei der Partnersuche wichtig sind. Wie das Ergebnis zeigt, achten deutsche Singles…
rechner

Informationen zum revidierten Zahnarzttarif ab 1.1.2018

Die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO und ihre Tarifpartner der Unfall- (UV), der Militär- (MV) und der Invalidenversicherung (IV) haben am 3. Mai 2017, in Bern den revidierten Zahnarzttarif unterzeichnet. Für Patienten und Versicherer…