Einträge von Rainer

,

Stellungnahme der SSO zum Beitrag in der SRF-Sendung «Kassensturz» am 18.02.2020

Liebe Patientinnen und Patienten In dem genannten Beitrag geht es die Wasserqualität von Dentaleinheiten. Die Standesgesellschaft Schweizer Zahnärzte hat eine Stellungnahme dazu veröffentlicht. Download. Wir haben seit Ende letzten Jahres neue Einheiten bekommen, die über ein modernes Wasserdesinfektionssystem verfügen. Zusätzlich lassen wir die Behandlungseinheiten am Morgen und nach längeren Arbeitsunterbrüchen mindestens drei Minuten lang durchspülen. […]

Händedesinfektion in der Zahnarztpraxis

Weltweit sind Infektionskrankheiten wie Hepatitis oder Tuberkulose wieder auf dem Vormarsch. Multiresistente Erreger haben es sogar in die Schlagzeilen geschafft. Dazu kommt, dass sich das Gros der Bakterien und Viren über die Hände des Menschen verbreitet. Fakt ist auch, dass sich die meisten Keime im menschlichen Körper trotz guter Zahnpflege in der Mundhöhle finden. Zahnarztpraxen […]

Kaugummis-kein Ersatz fürs Putzen

Zahnpflegekaugummis sind besser für die Zähne als andere Kaugummis. Sie sind zuckerfrei und stattdessen mit Zuckeraustauschstoffen gesüsst.  Zahnpflegekaugummis entfernen aber keinen Zahnbelag. Dies gelingt nur mit einer Hand- oder elektrischen Zahnbürste. Deshalb empfehlen wir, mindestens zwei Mal täglich die Zähne mit fluoridhaltiger Zahnpasta für jeweils mindestens 2 Minuten zu putzen. Kaugummikauen kann dies keinesfalls ersetzen. […]

Zähneknirschen

Zähneknirschen oder Zähnepressen ist weit verbreitet: Schätzungsweise ein Fünftel der Bevölkerung ist davon betroffen, meist ohne es zu wissen. Zähneknirschen ist in den meisten Fällen bedenkenlos. Je nach Schweregrad kann das Gebiss aber Schaden nehmen und bei empfindlichen Personen Kopf-, Kiefer- oder Nackenschmerzen verursachen. Zum Schutz der Zähne können wir eine Schiene anfertigen, die beim […]

Zahnunfall – was tun?

Melden Sie uns jeden Zahnunfall sofort! Informieren Sie uns telefonisch darüber, was, wann, wo und wie der Unfall geschehen ist, wie alt das Unfallopfer ist und ob Weichteile verletzt wurden. Wir erstellen einen Unfallbericht und werden danach entscheiden, wie dringend eine Behandlung erfolgen muss. Fassen Sie einen herausgeschlagenen Zahn nie an der Wurzel an und […]

Dreimal täglich Zähne putzen schützt vor Herzinfarkt

Regelmäßiges Zähneputzen ist nicht nur wichtig, um Karies oder Parodontitis zu vermeiden – es könnte auch das Herz schützen. Das legt zumindest eine südkoreanische Studie nahe. http://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/wissenschaft-und-forschung/dreimal-taglich-zahne-putzen-schutzt-das-herz-vor-einem-infarkt

Bleaching-AKTION im Herbst / Winter für 299,- statt 499,- (gültig bis 29.02.2020)

Was erwartet Sie • Unsere individuell angepasst Bleaching Behandlung ist die sicherste und schnellste Methode um weissere Zähne zu bekommen • Bleichmittel hellen immer nur die natürlichen Zähne auf. Kronen, Keramikverschalungen oder Füllungen verändern die Farbe nicht • Vor dem eigentlichen Aufhellen ist eine schmerzfreie und gründliche Zahnreinigung durch unser Fachpersonal und eine Untersuchung auf […]

,

Tierischer Assistent in unserer Praxis

In den USA und Australien werden Hunde schon lange als Therapiebegleiter eingesetzt  – etwa auch als Besucher in Altenpflegeheimen, um den Menschen dort etwas Freude und Abwechslung zu gönnen. Zunehmend binden Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationskliniken, sogar Krankenhäuser und Therapeuten in niedergelassener Praxis Tiere in ihre Konzepte mit ein. Die Beobachtung des Tieres führt dazu, dass Schmerzen weniger […]

Nach welchen Kriterien wählen Patienten ihren Zahnarzt aus?

Das englische Unternehmen Simplyhealth Professionals nimmt jährlich in Augenschein, wie es um die Zufriedenheit und Bedürfnisse von Patienten bestellt ist, und veröffentliche die Umfrageergebnisse im Consumer Oral Health Survey. Gemäss neuester Umfrage ist es den Patienten am wichtigsten, dass sie sich auf Hygiene und Sterilität in der Praxis verlassen können. Daneben ist es entscheidend, dass […]

Eltern im Umgang mit Dr. Google

Schweizer Mütter und Väter nutzen zwar intensiv digitale Ratgeber für Kindergesundheit, sie haben aber gemäss einer ZHAW-Studie keinen signifikanten Einfluss auf die Interaktion zwischen Eltern und Ärzteschaft. Die Studie zeigt auf, dass sich rund 90% der Eltern über digitale Medien zur Gesundheit und Entwicklung ihres Kindes informieren. Dabei werden in erster Linie Suchmaschinen und spezifische […]